Unsere AGB

Stand: 01.04.2021

§1 Geltungsbereich

1.1 Diese Geschäftsbedingungen von SPRÜDELBÜTT - Jörg Hamacher, Auf dem Knickert 5, 53332 Bornheim, (nachfolgend "SPRUDELBÜTT" genannt) gelten für Verträge, die der Kunde mit SPRUDELBÜTT in Bezug auf Angebote von SPRUDELBÜTT - Jörg Hamacher abschließt.

Eigene Bedingungen des Kunden finden keine Berücksichtigung und werden hiermit widersprochen.

1.2 Kunden im Sinne der Ziffer 1.1 sind Verbraucher und Unternehmer. Ein Verbraucher in diesem Sinne ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft abschließt, das weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann. Ein Unternehmer jede natürliche oder juristische Person oder eine rechtsfähige Personengesellschaft, die ein Rechtsgeschäfts zum Zwecke der Ausübung ihrer selbständigen beruflichen oder gewerblichen Tätigkeit abschließt.

§2 Vertragsschluss
2.1 Der Kaufvertrag über den Kauf von Whirlpools und Swim-Spa‘s kommt mit SPRUDELBÜTT zustande, indem der Kunde die vereinbarte Anzahlung an SPRUDELBÜTT leistet. In der Entgegennahme der Anzahlung liegt die Annahme des Angebots durch SPRUDELBÜTT.

2.2 Ein Kaufvertrag kommt ebenfalls mit SPRUDELBÜTT zustande, indem der Kunde auf der Web-Seite von SPRUDELBÜTT im Warenkorb den Button „Bestellung Aufgeben“ betätigt, dadurch ein Angebot abgibt und nach Betätigung des Buttons der Kunde eine Bestätigungs e- Mail, erhält worin zugleich eine Annahmeerklärung von SPRUDELBÜTT liegt.

2.3 Der Bestellprozess und die Kontaktaufnahme finden in der Regel per E-Mail oder telefonisch statt. Der Kunde hat sicherzustellen, dass die von ihm zur Bestellabwicklung angegebene E-Mail-Adresse zutreffend ist, so dass unter dieser Adresse die vom Verkäufer versandten E-Mails empfangen werden können und dass alle vom Verkäufer mit der Bestellabwicklung beauftragten Dritten versandten Mails zugestellt werden können.

§3 Widerrufsrecht
3.1 Verbraucher haben ein vierzehntägiges Widerrufsrecht. Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat.
Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns, (SPRÜDELBÜTT - Jörg Hamacher, Auf dem Knickert 5, 53332 Bornheim, Telefon: 0 22 27 - 929 448 0,

E-Mail: kontakt_at_sprudelbuett.de) mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

3.2 Folgen des Widerrufs
Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren. Die Kosten werden auf höchstens etwa EUR 850,- geschätzt. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

3.3. Das Widerrufsrecht steht nur Verbrauchern zu.

3.4. Das Widerrufsrecht besteht nicht bei:
1. Verträgen zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind.
2. Verträgen zur Lieferung versiegelter Waren, die aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder der Hygiene nicht zur Rückgabe geeignet sind, wenn ihre Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde.
3. Verträgen zur Lieferung von Waren, wenn diese nach der Lieferung auf Grund ihrer Beschaffenheit untrennbar mit anderen Gütern vermischt wurden,

Das Widerrufsrecht erlischt:
1. bei einem Vertrag zur Erbringung von Dienstleistungen dann, wenn wir die Dienstleistung vollständig erbracht haben und mit der Ausführung der Dienstleistung erst begonnen haben, nachdem der Verbraucher dazu seine ausdrückliche Zustimmung gegeben hat und gleichzeitig seine Kenntnis davon bestätigt hat, dass er sein Widerrufsrecht bei vollständiger Vertragserfüllung durch uns verliert. Bei einem Vertrag über die Erbringung von Finanzdienstleistungen erlischt das Widerrufsrecht abweichend hiervon, wenn der Vertrag von beiden Seiten auf ausdrücklichen Wunsch des Verbrauchers vollständig erfüllt ist, bevor der Verbraucher sein Widerrufsrecht ausübt.

3.5 Muster-Widerrufsformular am Ende dieses Formulars.

§4 Preise und Zahlungsbedingungen

4.1 Die angegebenen Preise des Verkäufers sind Endpreise.
Sie enthalten folgende Leistungen:
• Den Preis für das Produkt
• Die gesetzliche, aktuell geltende Mehrwertsteuer
Die enthaltenen Kosten für die Lieferung und Montage sind extra ausgewiesen.

4.2 Die Verbringung des Produktes zum Einbauort kann durch die unterschiedlichen Gegebenheiten nicht im Montage- oder Lieferpreis enthalten sein.
Der Kunde hat grundsätzlich hierfür selbst Sorge zu tragen oder diese Service Leistung ist explizit im Angebot/Auftrag als Inklusive gekennzeichnet.


4.3 Eine Anzahlung in Höhe von mind. 30% des Gesamtpreises wird bei Auftragsvergabe vereinbart. Diese ist sofort fällig und dann später bei der Restzahlung in Abzug zu bringen.


Bei uns stehen Ihnen dann die folgenden Zahlungsarten zur Verfügung:

4.4 Vorkasse:
Bei Auswahl dieser Zahlungsart erfolgt eine Lieferung nur gegen 100% Vorkasse. Dazu nennen wir Ihnen unsere Bankverbindung in der Auftragsbestätigung. Der vollständige Betrag ist dann abzüglich der geleisteten Anzahlung bis spätestens 1 Tag vor Lieferung fällig. Verzögert sich Ihre Zahlung, so verzögert sich entsprechend der Liefertermin. Daraus resultierende Nachteile, Mehrkosten oder Folgekosten gehen zu Lasten des Kunden.


4.5 Paypal
Sie bezahlen den Rechnungsbetrag über den Online-Anbieter Paypal. Sie müssen grundsätzlich dort registriert sein bzw. sich erst registrieren, mit Ihren Zugangsdaten legitimieren und die Zahlungsanweisung an uns bestätigen (Ausnahme ggf. Gastzugang). Weitere Hinweise erhalten Sie beim Bestellvorgang.


4.6 Barzahlung

Sie bezahlen den Rechnungsbetrag in Bar bei Übergabe, abzüglich Ihrer Anzahlung.

4.7 Das Produkt bleibt bis zur vollständigen Bezahlung durch den Käufer Eigentum des Verkäufers.

§5 Liefer- und Versandbedingungen

5.1 Die Lieferung der Waren erfolgt an die vom Kunden angegebene Liefer-Anschrift.
Für die Lieferung von Waren auf die deutschen Inseln oder ins Ausland ist ein individuelles Angebot zu erstellen.

5.2 Für den Gefahrenübergang gelten die gesetzlichen Vorschriften.

5.3 Soweit in der jeweiligen Artikelbeschreibung angegeben nichts anderes angegeben ist, beträgt die Lieferfrist:

für Zubehör und Pflegemittel: 1-5 Werktage.

§6 Gewährleistung
6.1 Beim Verkauf von neuer Ware gelten die gesetzlichen Gewährleistungsregelungen des Bürgerlichen Gesetzbuches (BGB). Ist der Kauf für beide Teile ein Handelsgeschäft, bleiben die Regelungen des HGB unberührt.

6.2 Für gebrauchte Ware gilt eine Gewährleistung von einem Jahr, wenn der Kunde Verbraucher ist, es sei denn, SPRUDELBÜTT-Jörg Hamacher hat den Mangel arglistig verschwiegen. Die Gewährleistung für gebrauchte Ware ist im Übrigen ausgeschlossen, wenn der Kunde Unternehmer ist. Im Übrigen gelten die gesetzlichen Regelungen des Bürgerlichen Gesetzbuches (BGB). Ist der Kauf für beide Teile ein Handelsgeschäft, bleiben die Regelungen des HGB unberührt.

§7 Informationen zur Online-Streitbeilegung
Die von der EU bereitgestellte Plattform zur Online Streibeilegung (sog. OS-Plattform) stellt eine zentrale Anlaufstelle für Verbraucher und Unternehmer dar, Streitigkeiten im Zusammenhang mit Online-Kaufverträgen und Online-Dienstverträgen zwischen einem in der EU wohnenden Verbraucher und einem in der EU niedergelassenen Unternehmer, außergerichtlich beizulegen. Die OS-Plattform ist unter folgendem Link erreichbar: https://ec.europa.eu/consumers/odr/.

§8 Alternative Streitbeilegung
Wir sind nicht bereit an Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen.

§9 Anwendbares Recht
Für sämtliche Rechtsbeziehungen der Parteien gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland, es sei denn, der Kunde ist Verbraucher und hat seinen Wohnsitz nicht in Deutschland. In diesem Fall bleiben zwingende Vorschriften des Landes in dem der Verbraucher seinen Wohnsitz hat von dieser Rechtswahl unberührt.

Muster-Widerrufsformular

(Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann nutzen Sie bitte diesen Muster-Text und senden Sie es entsprechend befüllt an uns zurück.)

An

SPRUDELBÜTT - Whirlpools & Wellness

Jörg Hamacher

Auf dem Knickert 5

53332 Bornheim

Telefon: 0 22 27 - 929 448 0

E-Mail: kontakt_at_sprudelbuett.de

Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*)/die

Erbringung der folgenden Dienstleistung (*):

  • Bestellt am (*)/erhalten am (*)
  • Name des/der Verbraucher(s)
  • Anschrift des/der Verbraucher(s)
  • Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)
  • Datum


(*) Unzutreffendes streichen.